Kontakt
AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM HAMBURG
Station D2

Hohe Weide 17
20259 Hamburg

(040) 790 20 2190

(040) 790 20 2199

Ihre Ansprechpartnerin

„Wir können uns zu 100% aufeinander verlassen!“

Auf unserer allgemein-, viszeral- und gefäßchirurgischen Station können wir bis zu 35 Patient:innen durch einen ganz besonderen Mix aus jungen, erfahrenen und fachweitergebildeten Pflegekräften betreuen. Unser pflegerisches Ziel haben wir dabei immer vor Augen: Wir wollen die:den Patient:in dabei unterstützen, wieder möglichst sicher in einen selbstbestimmten Alltag zurückzufinden. 

Zu unserer Station gehört zudem das zertifizierte Darmzentrum, in dem Patient:innen mit Tumorerkrankungen durch die Zusammenarbeit mit Kooperationspartner:innen in allen Belangen unterstützt werden können. 

Drei Fragen an das Team

Wie läuft der Alltag auf der D2 ab?

Wie läuft der Alltag auf der D2 ab?

Unser Dienst startet immer mit einer Dienstübergabe, in der wir alle relevanten pflegerischen und medizinischen Informationen zu unseren Patient:innen besprechen und teilen. Im Anschluss gehen wir durch die Patientenzimmer und erkundigen uns nach dem aktuellen Befinden. Hier werden Bedarfe festgestellt und der Tagesablauf besprochen. Um sicher zu sein, dass es unseren Patient:innen gut geht, kontrollieren wir die Vitalparameter sowie die Zu- und Ableitungen.   Am Morgen findet die Visite statt. Im Laufe unserer Schicht führen wir die Wund- und Stomaversorgung durch. Patient:innen, die von der Operation kommen, überwachen wir besonders engmaschig. Für Beratungen und Gespräche nehmen wir uns immer Zeit. 

 

Was macht es aus, auf der D2 zu arbeiten?

Was macht es aus, auf der D2 zu arbeiten?

Ganz klar: „Der Rückhalt, den man erlebt!”  

Die Altersunterschiede bei uns im Team sehen wir als Gewinn, da wir voneinander lernen. Das Arbeiten auf der D2 ist interdisziplinär: Durch die angenehme Zusammenarbeit mit unseren Ärzt:innen und Physiotherapeut:innen ziehen wir stets an einem Strang, um das Beste für den Patient:innen zu erreichen! Für kleine Späße und Neckereien ist bei uns immer Platz - sie machen das Arbeitsklima für uns neben vielen anderen Faktoren angenehm. Wenn es doch mal stressig wird, ist mit dem Satz „Himmel hilf!“ der Druck schnell abgebaut. 

Welche besondere pflegerische Rolle nimmt das Team der D2 im DKH ein?

Welche besondere pflegerische Rolle nimmt das Team der D2 im DKH ein?

Wir zeichnen uns durch eine hohe Fachexpertise aus. Viele von haben bereits eine jahrzehntelange Berufserfahrung und Zusatzqualifikation erworben. Wir arbeiten als Team eng und konstant zusammen. Der Austausch ist uns besonders wichtig.   

Über neue Kolleg:innen, die ihre eigenen Stärken mitbringen, freuen wir uns sehr. Neuerungen im Team besprechen und diskutieren wir immer zusammen, z.B. auf Teamsitzungen, die einmal im Monat stattfinden. Auch den Dienstplan schreiben wir als Team seit 2019 mit einem Online- Tool selbst (Selbstplanung). 

Dienste, Qualifikationen, Bewerbungen

Unsere Hauptdienstzeiten sind wie folgt:

Frühdienst:     06:00 - 13:52 Uhr     30 min Pause
Spätdienst:     13:08 - 21:00 Uhr     30 min Pause
Nachtdienst:     20:20 - 06:27 Uhr     45 min Pause

Um eine optimale Dienstplangestaltung nach den Präferenzen unserer Mitarbeiter:innen bestmöglich umsetzten zu können, haben wir seit 2022 die Personaleinsatzplanung auf die Software ORTEC WS umgestellt. Dies ermöglicht den Mitarbeiter:innen über eine APP jederzeit Zugriff auf den eigenen aktuellen Dienstplan.  

In den kommenden Monaten werden wir die Selbstplanung unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben und Qualifikationen auf den meisten Stationen implementieren. Somit ist es unseren Mitarbeiter:innen möglich die Dienstplangestaltung per App selbst in die Hand zu nehmen. 

  • Gesundheits- und Krankenpfleger:innen,
  • Gesundheits- und Pflegeassisten:innen,
  • Praxisanleiter:innen,
  • Onkologische Fachpfleger:innen,
  • Wundexpert:innen (ICW),
  • Fachtherapeut:innen Wunde (ICW),
  • Stomatherapeut:innen,
  • Pflegeassistent:innen,
  • FSJler:innen

 

Weitere Informationen erhälst Du unter folgenden Links:

 

Ausbildung

Familiale Pflege

Wenn Du unser Team kennen lernen möchtest, dann schreib einfach eine Nachricht an unseren Pflegedirektor.

   AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM HAMBURG
   Thorsten Witt
   Pflegedirektor
   thorsten.witt@agaplesion.de