Kontakt
AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM HAMBURG
Station B3

Hohe Weide 17
20259 Hamburg

(040) 790 20 2070

(040) 790 20 2079

Ihre Ansprechpartnerin

„Wir erleben Patientengeschichten.“

Unsere Station gehört zum norddeutschen Kompetenzzentrum der Diabetologie. Die pflegerischen Schwerpunkte liegen in der komplexen Wundversorgung, der Identifizierung von diabetologischen Pflegerisiken und der Beratung unserer Patient:innen im Umgang mit deren Erkrankungen und ihrem individuellen Lebensstile im Alltag mit Diabetes. 

Unser Pflegeteam besteht aus Gesundheits- und Krankenpfleger:innen, Gesundheits- und Pflegeassisten:tinnen, Wundexpert:innen, Praxisanleiter:innen und Servicekräften. Zusammen mit den Diabetesberater:innen und dem ärztlichen Team versorgen wir unsere Patient:innen häufig wiederkehrend über einen längeren Zeitraum.  

 

 

 

 

 

 

Vier Fragen an das Team

Wie läuft der Alltag auf der B3 ab?

Wie läuft der Alltag auf der B3 ab?

Wir sind ein dynamisches Team voller Energie für Jung und Alt, Frauen wie Männern und Menschen aus anderen Nationen. Durch unseren Mix passen wir genau zu unseren Patient:innen. Wir nehmen uns Zeit für die Begegnungen des Alltages und pflegen einen guten Kontakt zu unseren Patient:innen und deren Angehörigen. Jede:r bringt seinen bzw. ihren eigenen unterschiedlichen Schwerpunkt mit, auf den wir uns professionell einstellen. Gemeinsam suchen wir im multiprofessionellen Team Wege für die häusliche Versorgung und setzen diese um.   

 

Was macht es aus, auf der B3 tätig zu sein?

Was macht es aus, auf der B3 tätig zu sein?

Wir sind ein dynamisches Team voller Energie für Jung und Alt, Frauen wie Männern und Menschen aus anderen Nationen. Durch unseren Mix passen wir genau zu unseren Patient:innen. Wir nehmen uns Zeit für die Begegnungen des Alltages und pflegen einen guten Kontakt zu unseren Patient:innen und deren Angehörigen. Jede:r bringt seinen bzw. ihren eigenen unterschiedlichen Schwerpunkt mit, auf den wir uns professionell einstellen. Gemeinsam suchen wir im multiprofessionellen Team Wege für die häusliche Versorgung und setzen diese um.   

Welche besondere Rolle nimmt das Pflegerische Team der B3 im DKH ein?

Welche besondere Rolle nimmt das Pflegerische Team der B3 im DKH ein?

Im Umgang mit Insulinen, chronischen Wunden und diabetologischen Risiken sind wir im DKH die Profis. Wir unterstützen gerne alle Fachbereiche in unserem Haus auf dem kurzen Dienstweg. 

Was war die Größte Veränderung der letzten 5 Jahre?

Was war die Größte Veränderung der letzten 5 Jahre?

Unsere größte Veränderung ist die Einführung eines Wundversorgungsdienstes an allen Werktagen. Das Konzept schließt alle Pflegenden der Station ein. Einen hohen Stellenwert hat somit auch der Wissenstransfer und austausch innerhalb des Teams.  

Dienste, Qualifikationen, Bewerbungen

Unsere Hauptdienstzeiten sind wie folgt:

Frühdienst:     06:00 - 13:52 Uhr     30 min Pause
Spätdienst:     13:08 - 21:00 Uhr     30 min Pause
Nachtdienst:     20:20 - 06:27 Uhr     45 min Pause

Um eine optimale Dienstplangestaltung nach den Präferenzen unserer Mitarbeiter:innen bestmöglich umsetzten zu können, haben wir seit 2022 die Personaleinsatzplanung auf die Software ORTEC WS umgestellt. Dies ermöglicht den Mitarbeiter:innen über eine APP jederzeit Zugriff auf den eigenen aktuellen Dienstplan.  

In den kommenden Monaten werden wir die Selbstplanung unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben und Qualifikationen auf den meisten Stationen implementieren. Somit ist es unseren Mitarbeiter:innen möglich die Dienstplangestaltung per App selbst in die Hand zu nehmen. 

  • Gesundheits- und Krankenpfleger:innen,
  • Gesundheits- und Pflegeassisten:innen,
  • Praxisanleiter:innen,
  • Diabetesassitent:innen (DDG),
  • Diabetesberater:innen,
  • Wundtherapeut:innen (ICW),
  • Wundexpert:innen (ICW),
  • Pflegeassistent:innen,
  • FSJler:innen

Weitere Informationen erhälst Du unter folgenden Links:

 

Ausbildung

Familiale Pflege

Wenn Du unser Team kennen lernen möchtest, dann schreib einfach eine Nachricht an unseren Pflegedirektor.

   AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM HAMBURG
   Thorsten Witt
   Pflegedirektor
   thorsten.witt@agaplesion.de