Kontakt
AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM HAMBURG
Station A4

Hohe Weide 17
20259 Hamburg

(040) 790 20 2760

(040) 790 20 2769

Ihr Ansprechpartner

„Bei uns ist ALLES in Bewegung!“

Die spezielle pflegerische Arbeit auf der SILOAH zeichnet sich durch eine im Krankenhausalltag integrierte temporäre Lebensgemeinschaft aus. Der Pflegeprozess wird an die Bedürfnisse der akut erkrankten und kognitiv eingeschränkten Patient:innen angepasst Das oberste Pflegeziel für diese Patient:innengruppe und deren Angehörigen ist eine ruhige, beschützende Umgebung mit einer individuellen Tagesstruktur zu schaffen. Hierbei steht es an erster Stelle, dass die vorhandenen Fähigkeiten und Fertigkeiten so lange wie möglich erhalten bleiben. 

Durch spezielle Aus- und Weiterbildungen ist das Team in der Lage, emotionale Ausnahmezustände frühzeitig zu erkennen und entlastende Maßnahmen zur Orientierung zu schaffen. Durch das aktivierend therapeutische Pflegekonzept sind auf dieser Station alle Räume offen gestaltet. Beispielsweise können Patient:innen sich in ihr Zimmer zurückziehen oder sich im heimisch gestalteten Wohn- und Esszimmer in Gesellschaft aufhalten. Dies schafft eine besondere Atmosphäre für Patient:innen, Angehörige und Pflegende. 

 

 

 

Drei Fragen an das Team

Wie läuft der Alltag auf der A4 ab?

Wie läuft der Alltag auf der A4 ab?

Der pflegerische Tag beginnt mit der gemeinsamen Übergabe. Die Tagesstruktur und die individuelle Versorgung richtet sich nach den Bedürfnissen der einzelnen Patient:innen. Auf die multiprofessionelle Frühbesprechung gemeinsam mit den Teammitgliedern der Physio- und Ergotherapie sowie der behandelnden ärztlichen Berufsgruppe wird täglich großen Wert gelegt.  

Was macht es aus, auf der A4 tätig zu sein?

Was macht es aus, auf der A4 tätig zu sein?

Um demenziell erkrankte Menschen pflegerisch ganzheitlich zu versorgen, bedarf es eines professionell ausgebildeten Pflegeteams. In diesem sensiblen Handlungsfeld ist es den Kolleg:innen wichtig, das eigene Wissen und Handeln zu reflektieren und sich stätig weiterzuentwickeln. Das Team besteht aus Pflegenden mit unterschiedlichen Schwerpunkten, die sich in der Gestaltung der Versorgung ergänzen. Neben Gesundheits- und Krankenpfleger:innen sind beispielsweise Altenpfleger:innen sowie geriatrisch fachweitergebildete Pflegende tätig. 

Eine der größten Herausforderungen ist es, sich individuell auf die Patient:innen in jeder Lebenssituation einlassen zu können. Hierbei spielt die Biographiearbeit eine herausragende Rolle im Arbeitsalltag.  

Welche besondere Rolle nimmt das Pflegerische Team der A4 im DKH ein?

Welche besondere Rolle nimmt das Pflegerische Team der A4 im DKH ein?

Die Pflegenden der SILOAH zeichnet ein hohes Maß an Deeskalationsgeschick aus. Daher stehen die Kolleg:innen anderen Fachbereichen bei der Versorgung von kognitiv eingeschränkten Patient:innen in emotionalen Ausnahmezuständen mit Rat und Tat zur Verfügung. 

Mit Blick auf die Gesellschaft freut uns besonders, dass die Sensibilität der Gesellschaft gegenüber Menschen, die kognitiv erkrankt sind, gestiegen ist.  

Dienste, Qualifikationen, Bewerbungen

Unsere Hauptdienstzeiten sind wie folgt:

Frühdienst:     06:00 - 13:52 Uhr     30 min Pause
Spätdienst:     13:08 - 21:00 Uhr     30 min Pause
Nachtdienst:     20:20 - 06:27 Uhr     45 min Pause

Um eine optimale Dienstplangestaltung nach den Präferenzen unserer Mitarbeiter:innen bestmöglich umsetzten zu können, haben wir seit 2022 die Personaleinsatzplanung auf die Software ORTEC WS umgestellt. Dies ermöglicht den Mitarbeiter:innen über eine APP jederzeit Zugriff auf den eigenen aktuellen Dienstplan.  

In den kommenden Monaten werden wir die Selbstplanung unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorgaben und Qualifikationen auf den meisten Stationen implementieren. Somit ist es unseren Mitarbeiter:innen möglich die Dienstplangestaltung per App selbst in die Hand zu nehmen. 

  • Gesundheits- und Krankenpfleger:innen,
  • ZERCUR Pflegefachkraft Geriatrie,
  • Gesundheits- und Krankenpfleger:innen mit OPS 8-550 Weiterbildung,
  • Altenpfleger:innen,
  • Gesundheits- und Pflegeassisten:innen,
  • Praxisanleiter:innen,
  • Wundtherapeut:innen (ICW),
  • Stationssekretär.
  • FSJler:innen

Weitere Informationen erhälst Du unter folgenden Links:

 

Ausbildung

Familiale Pflege

Station SILOAH

Wenn Du unser Team kennen lernen möchtest, dann schreib einfach eine Nachricht an unseren Pflegedirektor.

   AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM HAMBURG
   Thorsten Witt
   Pflegedirektor
   thorsten.witt@agaplesion.de