Spezialkurs Diabetes für pflegende Angehörige

14. August 2019

- Ein Kurs, drei Termine -

Jeweils von 17 - 20 Uhr

 

In diesem Kurs erhalten Sie Informationen zum Krankheitsbild Diabetes, sowie Anregungen zum Umgang und Alltagsbewältigung mit der Krankheit in der Familie oder im sozialen Umfeld.

An drei Abenden werden folgende Themen behandelt:

  • Praktische Übungen zur Blutzuckerkontrolle
  • Medikamentöse Behandlung, Wirkung und Verabreichung von Insulin &Antidiabetika
  • Zeichen von Unter- bzw. Überzuckerung, sowie mögliche Erstmaßnahmen
  • Ernährung bei Diabetes
  • Vermeidung von Folgeerkrankungen, wie z. B. der Diabetische Fuß
  • Hinweise zu Entlastungs- und Unterstützungsangeboten,  wie z. B. Selbsthilfegruppen

Die Gruppengröße beträgt max. 10 Personen, um allen mitgebrachten Fragen gerecht werden zu können.

Das Angebot richtet sich an pflegende/sorgende Angehörige, Nahestehende und Ehrenamtliche. Auch wenn Sie sich auf eine künftig etwaig eintretende Pflegesituation vorbereiten möchten sind Sie in unseren Kursen richtig.

Der Kursteilnahme ist kostenfrei.

Organisiert wird der Kurs von der Hamburger Angehörigenschule gemeinnützige GmbH des Diakonischen Werkes Hamburg.

Anmeldung:

Telefon:  (040) 416 24 651
Email:info@hamburgerangehoerigenschule.de 
Internet:www.hamburgerangehoerigenschule.de

 

Weitere Termine:

  • 21. August 2019
  • 28. August 2019