Spezialkurs Demenz für pflegende Angehörige

23. August 2019

- Ein Kurs drei Termine -

Jeweils von 17:00 - 20:00 Uhr

In diesem Kurs erhalten Sie Informationen zum Krankheitsbild Demenz, Anregungen zur Pflege und Alltagsbewältigung, sowie Hinweise zu Entlastungsangeboten.

An drei Abenden werden u. a. folgende Themen behandelt:

  • Symptome, Ursachen, Krankheitsverläufe, Diagnostik, Therapie
  • Herausforderungen im Alltag mit Menschen mit Demenz, wie z. B. Änderung des Tag- / Nacht- Rhythmus
  • Anregungen zum Umgang mit Menschen mit Demenz, z. B. in der Kommunikation
  • Probleme bei der Nahrungsaufnahme (zu viel/zu wenig)
  • Tipps zur Tagesgestaltung und zu Orientierungshilfen
  • Hinweise zu Entlastungs- und  Unterstützungsangeboten

Die Gruppengröße beträgt max. 10 Personen, um allen mitgebrachten Fragen gerecht werden zu können.

Das Angebot richtet sich an pflegende/sorgende Angehörige, Nahestehende und Ehrenamtliche. Auch wenn Sie sich auf eine künftig etwaig eintretende Pflegesituation vorbereiten möchten sind Sie in unseren Kursen richtig.

Der Kursteilnahme ist kostenfrei.

 

Organisiert wird der Kurs von der Hamburger Angehörigenschule gemeinnützige GmbH des Diakonischen Werkes Hamburg.

Anmeldung:

Telefon:  (040) 416 24 651
Email: info@hamburgerangehoerigenschule.de 
Internet: www.hamburgerangehoerigenschule.de

 

Weitere Termine:

  • 27. August 2019
  • 30. August 2019