Intensivmedizin: Mehr als Technik

Die Intensivmedizin ist zuständig für alle akut lebensbedrohlichen Erkrankungen, zum Beispiel bei kritischen Situationen wie Organversagen, Vergiftungen oder Sepsis. Auf der Intensivstation bekommen solche Patienten die umfassende Betreuung, die sie brauchen.

Natürlich halten wir hier eine technische Ausstattung vor, die die moderne Hochleistungsmedizin bietet, um Patienten zu überwachen und um auch auf den Ausfall von lebenswichtigen Körperfunktionen vorbereitet zu sein und diese vorübergehend zu unterstützen

Die Intensivstation ist mit neuester Technik ausgestattet und kann einem drohenden oder akuten Ausfall lebensnotwendiger Körperfunktionen erfolgreich begegnen.

Nicht immer ist nach Operationen oder bei Erkrankungen der inneren Organe der Genesungsverlauf einfach. Rückschläge sind oft nicht vorhersehbar. Dann muss schnellstmöglich geholfen werden, um langfristige Schädigungen zu vermeiden. Auch in diesen Fällen steht Ihnen rund um die Uhr eine kompetente intensivmedizinische Betreuung zur Verfügung.

In der Intensivmedizin werden in großem Ausmaß technische Geräte eingesetzt. Wir legen dennoch großen Wert darauf, dass Intensivmedizin im AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM HAMBURG keine „Apparate-Medizin“ ist, sondern dass wir uns mit Hilfe modernster Technik intensiv um unsere Patienten und deren Genesung kümmern.

Unser Credo ist: Nicht Technik allein, sondern mit Hilfe modernster Technik unterstützen wir Ihren Heilungsverlauf. Bestandteil der Intensivmedizin ist eine hohe personelle Ausstattung der Station, die eine sorgfältige und aufmerksame Fürsorge für die Patienten ermöglicht.

Menschen & Gedanken
Ergänzende Materialien

Intensivstation