Zuckerkrankheit erfolgreich behandeln



Die Klinik für Diabetologie bietet Patienten umfangreiche Schulungen und hat sich auf die Behandlung älterer Patienten und diabetische Fußerkrankungen spezialisiert.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass Patienten trotz Diabetes ein hohes Maß an Lebensqualität gewinnen können. Und zwar dann, wenn Sie  sich gut mit Ihrer Krankheit auskennen und Ihnen die nötigen Kompetenzen vermittelt werden, damit Sie im Alltag besser zurecht kommen.

Grundlagen hierfür sind eine umfangreiche Diagnostik und eine für Sie möglichst flexible Insulintherapie zu bekommen. Hierfür bietet die Klinik für Diabetologie ihren Patienten mit Diabetes Typ1 und Typ 2 eine strukturierte kompetente Schulung in Kleingruppen und Einzelgesprächen über sieben bis zehn Tagen an.

Während des Aufenthaltes erfolgen mehrmals täglich individuelle Anpassungsgespräche zur Insulindosis, zu den Ernährungsgewohnheiten und zu den Lebensgewohnheiten statt. Während der Schulungen bekommen die Patienten ein fundiertes Wissen über Ihre Krankheit vermittelt.

Während des Aufenthaltes werden die Patienten auf mögliche Folgeerkrankungen des Diabetes mellitus untersucht, die die Nieren, Nerven, die Durchblutung und die Augen betreffen können.

Behandlungs- und Schulungsangebote

  • Basis-Bolus-Therapie/ Intensivierte Insulintherapie
  • Insulin-Pumpen-Therapie
  • Konventionelle Insulin-Therapie
  • Schulung für Bluthochdruck
  • Fußschulung für Menschen mit Fußproblemen
  • Einzelschulung für ältere Menschen
  • Unterricht für fremdsprachige Patienten
  • Teilnahme von Angehörigen am Unterricht nach Absprache
  • Bewegungsangebot von Krafttraining bis Krankengymnastik
  • Betreuung durch unseren Sozialdienst
  • Krankheitsbegleitende psychologische Betreuung 

Unsere Besonderheiten / Spezialisierungen

  • Zertifiziertes Schulungszentrum der Deutschen Diabetes Gesellschaft
  • Behandlung von Patienten mit diabetischen Fußproblemen.
  • Behandlung und Therapie älterer Patienten mit Behinderungen und Diabetes mellitus, die wegen ihrer besonderen Bedürfnisse eine spezielle Therapie benötigen
  • Behandlung von Patienten mit akut entgleisten Blutwerten
  • Behandlung von schwangeren Patientinnen mit Diabetes
  • Behandlung von Patienten mit psychosozialen Problemen 

Das Diabetes –Team

  • Ärzte und Ärztinnen mit Zusatzbezeichnung Diabetologie
  • Psychologin
  • Diabetesberaterinnen und –assistentinnen/DDG
  • Krankenschwestern mit Wundtherapie-Ausbildung
  • Orthopädischer Schumacher in Kooperation
  • Podologin in Kooperation

Der diabetische Fuß: Interview mit Dr. Jürgen Wernecke

Kontakt

AGAPLESION DIAKONIEKLINIKUM HAMBURG gGmbH

Chefarztsekretariat
Brit Loppenthien

Hohe Weide 17
20259 Hamburg
T (040) 790 20 – 26 00
F (040) 790 20 – 27 09
brit.loppenthienthis is not part of the email@ NOSPAMd-k-h.de

 

Ihr Ansprechpartner

Dr. med. Jürgen Wernecke

Dr. med. Jürgen Wernecke

Chefarzt

Klinik für Diabetologie u. Med.-Geriatrische Klinik

Terminvereinbarung

   Stationäre Aufnahme 
   T (040) 790 20 - 27 01
   F (040) 790 20 - 27 19

   Fußambulanz
   T (040) 790 20 – 26 10